Startseite
Kontakt/Impressum
Datenschutz
Mitteilungen
Veranstaltungen
Jahresgaben
Museumsverein
Förderkreis
Publikationen
Museum Abteiberg
Ausstellungen
Kurse


Thomas Rentmeister, Penatencreme schützt und beruhigt, 2003

Thomas Rentmeister

Penatencreme schützt und beruhigt, 2003

(Vergriffen)

Siebdruck auf Papier 66 x 51 cm
jeweils u. l. signiert, datiert und nummeriert
Auflage: insgesamt 100 Exemplare
davon 25 Exemplare für den Museumsverein (50/100 - 74/100)
Preis: 300 Euro inkl. MwSt.

Thomas Rentmeister ist in Mönchengladbach kein Unbekannter. Nach seiner Ausstellung 1995 stellte er im vergangenen Jahr das große Autobahnschild vor dem Museum auf. Bereits mit diesem Werk versetzte er mit tiefgründigem Humor ein vertrautes Alltagsobjekt in eine absurde Situation. Der Siebdruck, den Thomas Rentmeister nunmehr anbietet, treibt den Wiedererkennungs-Effekt eines vertrauten Produktes geradezu auf die Spitze. Penatencreme und seine lindernde Wirkung dürfte jedem bekannt sein, und abgesehen davon sind Schutz und Beruhigung in stressreichen Zeiten ein menschliches Bedürfnis. Thomas Rentmeister verwendet das modifi zierte Firmenlogo ähnlich wie Warhol die Suppendosen von Campbell. Das vielschichtige Werk beinhaltet eine Reihe weiterer Anspielungen auf die Kunstgeschichte, die von Kenneth Noland bis zu den pastoralen Motiven des 19. Jahrhunderts reichen. Es war ein glücklicher Zufall, dass Thomas Rentmeister, der in diesem Jahr ein großes Werk aus Kühlschränken und Unmengen von Penaten Creme für die Biennale in Venedig realisiert hatte, gerade seine erste Druckgraphik aus-geführt hatte, als er nach einer Jahresgabe gefragt wurde. Von der Gesamt-aufl age von 100 Exemplaren (die nicht für den Handel bestimmt sind) konnten 25 für den Museumsverein erworben werden.

Thomas Rentmeister: Geboren 1964 in Reken, Westfalen - lebt in Köln. 1987 - 93 Studium an der Kunstakademie Düsseldorf; Meisterschüler von Alfonso Hüppi. 1988 - 89 Philip Morris-Stipendium, Berlin. 1987 Übersiedlung nach Köln. 1989 erste Einzelausstellung in der Galerie Vincenz Sala, Ber-lin. Seit 1991 wiederholt Ausstellungen in der Galerie Otto Schweins, Köln. 1997 Ausstellung im Bahnwärterhaus, Galerie der Stadt Esslingen; 1998 Ausstellung in der Städtischen Galerie Nordhorn. 1995 Einzelausstellung im Städtischen Museum Abteiberg Mönchengladbach. 2001 Ausstellung im Kölnischen Kunstverein. 2002 Auszeichnung mit dem Piepenbrock-Nachwuchspreis, Berlin.

Bitte beachten Sie Farbabweichungen der Fotografien zum Original.


oben