Startseite
Kontakt/Impressum
Datenschutz
Mitteilungen
Veranstaltungen
Jahresgaben
Museumsverein
Förderkreis
Publikationen
Museum Abteiberg
Ausstellungen
Kurse


Paulina Olowska, Metamorphosis, 2005 (Vergriffen)



Paulina Olowska, Metamorphosis, 2005, Collage Nr. 14
(Vergriffen)



Paulina Olowska, Metamorphosis, 2005, Collage Nr. 16
(Vergriffen)
Paulina Olowska

Metamorphosis, 2005

Collagen aus Reproduktionen der polnischen Zeitschrift 'Ameryka'
ca. 40 x 30 cm
20 Unikate + 2 Künstlerexemplare
rückseitig signiert, datiert und nummeriert
Preis: 600 Euro inkl MwSt.

(Vergriffen)

Subskriptionsangebot, Fertigstellung Ende November 2005, Abbildungen der Collagen werden allen Subskribenten unmittelbar nach der Produktion zugesandt.

Die polnische Künstlerin Paulina Olowska hat für einen der beiden amorphen Räume des Museums Abteiberg eine Installation erdacht, die der dreidimensionalen Vergegenwärtigung einer Fotografie entspricht. Es handelt sich um ein Titelbild der polnischen Zeitschrift 'Ameryka', das die Künstlerin in ihrer Kindheit bei ihrer Großmutter fand und bis heute verfolgt. 'Ameryka' war eine Zeitschrift, die um 1970 von der amerikanischen Botschaft in Polen herausgegeben wurde und einen Blick über den eisernen Vorhang zwischen Ost und West, in die damals gegenwärtige Situation der kapitalistischen USA, ermöglichte. Auf dem Titel einer Ausgabe im Jahr 1970 erschien ein New Yorker Friseursalon, dessen Gestaltung bereits durch ein Kopfprofil in der Eingangstür auffiel. Form, Farben und Atmosphäre dieser Architektur erschienen als Verheißung einer völlig anderen, sehr fernen und nicht erlebbaren Welt.

Das Projekt von Paulina Olowska ist durch die Provinzial Versicherung Rheinland ermöglicht worden und als Schenkung der Provinzial Rheinland in den Bestand des Museums Abteiberg eingegangen. Die Künstlerin wünschte einen besonderen Katalog zu ihrem Projekt, der die Zeitschrift 'Ameryka' nochmals in Erscheinung bringt. Die ausgeschnittene Profilform des Katalogs ist Ausgangspunkt für die ihm folgenden Collagen.

Bitte beachten Sie Farbabweichungen der Fotografien zum Original.




Paulina Olowska, geboren 1976 in Danzig, studierte zunächst Malerei und Video in Chicago, School of the Arts Institute (SAIC), anschließend Malerei und Grafikdesign an der Kunstakademie in Danzig. Viele ihrer künstlerischen Projekte entstanden aus einer gemeinsamen Arbeit mit Künstlerinnen und Künstlern ihrer Generation, die auch anderenorts eine neue Betrachtung der modernen Kunstgeschichte anregen, u.a. Nova Popularna, Eine Bar - Künstlersalon, Gemeinschaftsprojekt mit Lucy McKenzie im Gebäude der Society of Friends of Art, Warschau 2003. Der Katalog zu 'metamorphosis' im Museum Abteiberg ist ein Künstlerbuch, das im November 2005 erscheint.


oben