Museumsverein Mönchengladbach
Startseite
Kontakt/Impressum
Datenschutz
Mitteilungen
Veranstaltungen
Jahresgaben
Museumsverein
Förderkreis
Publikationen
Museum Abteiberg
Ausstellungen
Kurse



ABTEIBERG IMPULSE - der Museumsverein mischt mit!

In bester Tradition und seit über hundert Jahren hat es sich der MV zur Aufgabe gemacht, Kunst und Kultur in Mönchengladbach zu initiieren und zu unterstützen.

Da kann es auch mal um zukünftige Entwicklungen der Stadt gehen. So geschehen beim allerersten Museum in MG, beim heutigen Museum Abteiberg und bei vielen anderen Dingen.

Und da nichts so beständig ist wie der Wandel, ist es mal wieder Zeit, sich einzumischen.

MG 3.0, Innenstadtsterben, IHEK, MG+, Erholung & Hotel, Musikschule, VHS, etc., etc.. Es tut sich was!

Jedoch neigt der Gladbacher ein wenig zur Selbstunterschätzung. Da ist es nötig, mal wieder über den Tellerrand zu schauen.

So ist uns in den letzten zwei Jahren der intensiven Gespräche und Workshops zum IHEK extrem aufgefallen, wie wenig der Abteiberg – die Keimzelle und der eigentliche Grund für die Stadt Mönchengladbach – in unserem Alltag noch erlebt und belebt wird! Eigentlich unser perfekter "Central Park", nur kennt und nutzt ihn fast niemand.

Aus diesem Grund haben Museum und Verein eine neue Vortrags- und Veranstaltungsreihe auf die Beine gestellt – die "ABTEIBERG IMPULSE". Hier werden spannende Gäste von Überall eingeladen, über die besondere Situation des Stadthügels nachzudenken und zu referieren; über die Situation heutiger Kunsteinrichtungen; über die Marke "Abteiberg", über die "Akropolis", über "Soll und Haben"...

Am DI., den 25. September startet der IMPULS #1.

Marcelo Rezende vom "Neuen Archiv der Avantgarden" (Dresden) hält den Vortrag "The museum of immediate life" über die Geschichte und Zukunft der Kunstmuseen, natürlich mit anschließender offener Diskussion.

Wir freuen uns über zahlreiche und interdisziplinäre Beteiligung – es geht um unsere Stadt!

Der IMPULS #2 am DI. den 16. Oktober behandelt das Thema "Marke Abteiberg". Richard Jung, Kommunikationsprofessor von der Hochschule Niederrhein wird uns vor Augen führen, was für einen Schatz wir da haben. Interessant?

Die weiteren IMPULSE werden gerade koordiniert, sind monatlich angedacht und werden noch bekannt gemacht.

Damit das Ganze aber richtig Sinn macht, hoffen wir auf zahlreiche Zuhörer aus Bürgern, Politikern, Verwaltungsentscheidern und Interessierten.

Unsere Bitte: sorgt dafür, daß es unvergessliche Abende werden, die zu etwas führen, was auch in hundert Jahren gut für diese Stadt ist.

Euer Museumsverein


oben