Startseite
Kontakt/Impressum
Datenschutz
Mitteilungen
Veranstaltungen
Jahresgaben
Museumsverein
Förderkreis
Publikationen
Museum Abteiberg
Ausstellungen
Kurse

Die neuen Mitteilungen für März, April, Mai sind online




DOCUMENTA FIFTEEN und SLOWENIEN – Absagen

Leider mussten wir den auf den 27./28. August terminierten Besuch der Weltkunstausstellung documenta fifteen mangels Teilnehmerzahl absagen Gleiches gilt auch für die im September geplante Studienreise nach Slowenien. Wir hoffen, die Fahrten bald nachholen zu können.

VENEDIG – noch Plätze frei

Den mit ViadellArte, Kunst- und Kulturführungen GmbH, Bonn konziperten Besuch der Biennale Venedig vom 29. September – 2. Oktober indessen können wir durchführen. Hier sind noch ein paar Plätze frei.

"The Milk of Dreams" lautet der Generaltitel der diesjährigen Biennale. Das kann in dunkle, geträumte Abgründe führen. In fünf Zeitkapseln richtet sich der Blick hier ebenfalls in die Vergangenheit, jedoch vor allem die wichtigen Fragen unserer Zeit adressiert. Sie zeigt eine Geschichte jenseits der männlich dominierten Kunst, beschäftigt sich mit hybriden Seinsformen der Zukunft und bezieht deutlich Stellung.

Unter der Leitung von Susanne Titz erkunden Sie die Hauptspielorte der Biennale, wobei wie immer Zeit bleibt für eigene Entdeckungen.
Der Reisepreisbeträgt pro Person im Doppelzimmer beträgt 1.040 EUR, Zuschlag Einzelzimmer: 285 EUR.

Wir bitten umgehend um Anmeldung nur schriftlich an ViadellArte Thomas-Mann-Straße 32, 53115 Bonn. Tel: 0228-9449260, Fax: 0228-944926-10, info@viadellarte.de, www.viadellarte.de

Das detaillierte Programm sowie alle Leistungen und auch das Anmeldeformular sind hier hinterlegt und können auf Wunsch postalisch zugeschickt werden.


29. September bis 2. Oktober 2022
Venedig 59. Kunst-Biennale

Biennale-Geschichten des Instituts für Auslandsbeziehungen


oben



Das Geburtstagsjahr 2022
40 Jahre Museum Abteiberg und viel mehr


Richt-Lichtfest 1978
Foto: Städtisches Museum Abteiberg, Mönchengladbach

In diesem Jahr gibt es zahlreiche Geburtstage zu feiern. Der Museumsverein wird 120 Jahre alt, worauf wir mit einer besonderen Weinedition von Thomas Virnich anstoßen wollen.

Die Stiftung Kaesbach im Museum Abteiberg begeht ihren 100. Geburtstag, was im Rahmen eines Projekts zur Provenienzforschung Anfang Dezember beleuchtet wird.

Im November 1972 erschienen die ersten Jahresgaben des Museumsvereins, darunter unter anderem Editionen von Joseph Beuys, Bernd und Hilla Becher, Marcel Broodthaers und Robert Filliou.

50 Jahre später werden wir unter dem Titel "Hommage à Museum Abteiberg" eine besondere Serie von neuen Jahresgaben anbieten.

Am 23. Juni jährt sich das Eröffnungsdatum des Museum Abteiberg. Vor dann genau 40 Jahren wurde das Museum Abteiberg nach einer Planungs- und Ausführungszeit von zehn Jahren feierlich der Öffentlichkeit übergeben.

2002 wiederum wurde der Skulpturengarten des Museums im Rahmen der EUROGA 2002+ eingeweiht und die MG_Artfriends, die Jungen Freunde des Museumsvereins, gingen vor inzwischen 5 Jahren, nämlich 2017 an den Start.

So gibt es viele Anlässe zu feiern. Das Geburtstagsprogramm des Museums für die Zeit um den 23. Juni ist in Arbeit und wird spätestens in der nächsten Ausgabe der Mitteilungen vorgestellt. Bestandteil soll auch das 2021 ins Leben gerufene Festival POP PARADISO sein. Hier ist jede Form der finanziellen Unterstützung erwünscht. Melden Sie sich dazu gerne bei uns.

Weitere Informationen folgen. (CK)


oben



Fragebogen des Museumsvereins zur Aktualisierung der Mitgliedsdaten


oben
MG_Artfriends


Otto von Bylandt-Gesellschaft





YouTube